John P. Bonsen möchte im Internet reicher werden

Bonsens Link-Tipps:

Gordon G. Ridge möchte so viel Geld wie möglich im Internet verdienen

Ridges Link-Tipps:

Interview: Wie willst Du im Internet reich werden, Bonsen?

Geschrieben am 16. Juni 2011 in: Bonsen-News, Bonsens-Welt - 1 Kommentar

John P. Bonsen wird versuchen, sein Geld in diesem Blog mit Bannerwerbung, bezahlten Reviews und Linkverkauf zu verdienen. Wie er dabei genau vorgehen will, welche Pläne und Ziele er hat, wollen wir heute in einem kleinen Interview herausfinden:

Interviewer: Hallo John P: Bonsen, schön, dass wir heute hier sein dürfen. Du möchtest also mit deinem Blog ein wenig Geld verdienen. Wie genau stellst du dir das vor?

John P. Bonsen: Also zunächst einmal muss ich klar festhalten, dass es hier nicht nur um ein Kröten geht – wir reden hier von signifikanten Summen im Online-Business! Denn Bloggen ist wohl das profitabelste Geschäft, dass es derzeit gibt, abgesehen von Hartz IV natürlich.

Interviewer: Ok, aber welche Maßnahmen willst du denn genau einsetzen, um deinen Kontrahenten Gordon G. Ridge zu schlagen?

John P. Bonsen: Ich werde ganz gezielt meine Nutzerprofile verkaufen, um möglichst kontextsensitive Bannerwerbung zu schalten. Dass wird erstmal über Google AdSense passieren, später sollen dann langfristige Partner für die Direktwerbung gewonnen werden.

Interviewer: Aha, und wie willst du das umsetzen und was ist mit den anderen Einnahmequellen?

John P. Bonsen: Ich werde versuchen, die Werbepartner selbst zu akquirieren und mich deshalb bei der Konkurrenz ein wenig umschauen, wer da so alles in Frage kommt. Potentielle Werbepartner können mich aber auch gerne jederzeit ansprechen (siehe Impressum). Die bezahlten Reviews werde ich über ebuzzing bzw. Trigami oder Hallimash erhalten und einpflegen. Auch der langfristige Verkauf von Backlinks ist eine Möglichkeit für mich, noch mehr Geld zu verdienen. Hier arbeite ich bereits mit einem guten Partner zusammen, über den ich schon ein paar Links verkauft habe. Für alle Maßnahmen werde ich noch eine entsprechende Seite aufbauen, auf der alle Informationen und Preise einzusehen sein werden.

Interviewer: Wer genau ist denn diese Partner, von dem du da im Bereich des Linkverkaufs sprichst?

John P. Bonsen: Es handelt sich dabei um Backlinkseller, die ein sehr intelligentes System zur Verfügung stellen, bei dem Käufer und Verkäufer (also Nachfrager und Anbieter) von Textlinks zusammentreffen wie auf einem Marktplatz. Nur, dass Backlinkseller die Preise bestimmt und eine Provision kassiert 😉 .

Interviewer: Vielen Dank für diese ausführlichen Informationen und viel Erfolg wünsche ich dir!

John P. Bonsen: Gern geschehen und vielen Dank!

Schlagwörter: , , , , , ,

Eine Antwort zu “Interview: Wie willst Du im Internet reich werden, Bonsen?”

  1. Michael sagt:

    Hallo
    Ich habe lange nach Backlinks gesucht,bis ich auf Backlinkseller gestoßen bin,wo ich mir auch gleich welche bestellt hatte,mit Erfolg.
    Übrigens,toller Artikel.

    Gruß:
    Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über Bonsen